Innengehege 7 Quadratmeter

Grundriss des Geheges:

Falls ein weißer bzw. bunter Gehegerahmen gewünscht ist, sollte das zurechtgesägte Holz vor dem Zusammenbauen angemalt werde. Dafür eignet sich z.B. folgende Farbe. Diese ist im OBI erhältlich. Es gibt dort viele verschiedene Farbtöne, die für Kaninchen unbedenklich sind (muss nach DIN EN 71.3 geprüft sein).

02b   02c

Die folgenden Fotos zeigen das Grundgestell des Geheges. Danach wird auf den Bau der einzelnen Elemente eingegangen.

03a   03b   03c

Bau der Rückwand

Für eine 3 m lange und 105 cm hohe Rückwand werden folgende Dachlatten (5 cm breit) benötigt:
2 x 300 cm
3 x 95 cm

Diese werden folgendermaßen zusammengebaut:

04

Die Wand selbst kann z.B. aus einer weißen Schrankrückwand bestehen. Diese kann sehr gut angemalt werden.

05a

Nach dem Trocknen der Farbe kann die Schrankrückwand an das Gestell aus Dachlatten geschraubt werden.

06   07   08a   08b

Bau eines Plexiglas-Elements

Ist das Gehege 105 cm hoch, so können wunderbar 100 cm hohe Plexiglasscheiben verbaut werden. Eine Dicke von 2 mm ist ausreichend. Beim OBI liegt der Preis je Quadratmeter bei ca. 26 Euro. Das Plexiglas sollte unbedingt vorgebohrt werden, bevor es auf das Holz geschraubt wird!

10   11   12

Wenn gewünscht kann auch eine kleine Tür für die Kaninchen eingebaut werden (bevor das Plexiglas angeschraubt wird. Dafür eine Tür mit einer Stichsäge aussägen).

13a   13b   13c   13d

Bau eines Elements mit Tür

   15   16   17 18   18b   19   20 21   22   22b   23   23b 24

Element an der Heizung/Fensterseite

Wird durch das Gehege eine Heizung zugebaut, sollte anstatt von Plexiglas oder Schrankrückwand vor der Heizung Draht verwendet werden. Um eine gute Sicht auf die Fensterbank und aus dem Fenster zu ermöglichen ist Plexiglas am besten geeignet.

25   26   27   28

Tür beim Sofa

Das Gehege steht direkt neben dem Sofa. Um nicht immer durch eine Plexiglasscheibe schauen zu müssen kann die Scheibe beim Sofa geöffnet werden.

29   29b   30   31 32   32b   33   34

Die einzelnen Elemente können nach dem Fertigstellen aller Elemente mit Winkeln und Scharnieren verbunden werden.

35   37   38   39   40 41   42   43   44

45   46   47   48   49 50   51

Tipp: Um ein Annagen des Holzes zu vermeiden können die Kanten mit Leisten geschützt werden. Diese gibt es aus Aluminum oder alternativ aus Plastik (weiß oder schwarz), wobei die Plastikvariante deutlich kostengünstiger ist.

Die Kosten für ein Gehege in der gezeigten Größe belaufen sich inklusive PVC (rutschfest, 4 Euro je Quadratmeter beim Hammer), Holz, Plexiglas, Draht, Farbe, Schrauben, Scharniere, Winkel, Türriegel und Plastikleisten ca. auf 350 Euro. Wenn man das Plexiglas durch Draht ersetzt (unbedingt punktverschweißten Draht nehmen, normaler „Hasendraht“ kann von Kaninchen durchgebissen werden), kann sehr viel Geld gesparrt werden, da alleine das Plexiglas 125 Euro kostet. Die Kosten für die Metallteile sollten nicht unterschätzt werden! Ein Scharnier kostet ca. 2 Euro, jeder Türrigel 5 Euro. Auch die langen Schrauben kosten einige Euro. Die Kosten für die weiße Farbe liegen bei ca. 30 Euro (bei dreimaligem streichen). Die Schrankwand kostet ca. 40 Euro.

7 thoughts on “Innengehege 7 Quadratmeter

  • 12. April 2017 at 6:01
    Permalink

    Hallo.
    Ich stehe demnächst auch vor der Herausforderung ein neues Gehege für meine 2 Lieben zu bauen. :)
    Laut deiner Anleitung muss das Gehege nicht zusätzlich an der Wand befestigt werden, sondern ist in sich stabil genug? Ist das richtig? VG

    Reply
    • 20. Juni 2017 at 15:52
      Permalink

      Huhu,
      genau. Die Gehege sind in sich stabil. Es ist keine zusätzliche Befestigung notwendig!
      LG Sophie

      Reply
  • 1. Juli 2016 at 22:12
    Permalink

    Super Idee! Wir haben das auf unserer Terasse ganz ähnlich gestaltet. Gibt es noch mehr Empfehlungen zu dem Thema?

    Reply
  • 29. März 2016 at 17:28
    Permalink

    Ich plane das gerade für ein zweites Aussengehege nur mit anderen Maßen :-)

    Reply
  • 6. Januar 2016 at 22:34
    Permalink

    Wow, die Seite ist ja toll geworden. Ich wusste gar nicht, dass du eine Homepage hast. Werde die Seite sehr gerne verlinken, damit viele darauf aufmerksam werden.
    Liebe Grüße
    Viola

    Reply

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>