Futterkarussell

Das Futterkarussell ist ideal um Kaninchen mit leckerem Essen zu beschäftigen. Es bietet eine Abwechslung zum alltäglichen Fressnapf. Nahezu jedes Frischfutter kann verwendet werden.

01

Zum Bau werden folgende Materialien benötigt:

1 Kantholz (gibt es für wenig Geld in jedem Baumarkt)

3 Stäbe aus Holz

einige lange Schrauben

Schnur

 

Zunächst muss in die Enden jeder Holzstange ein Loch gebohrt werden.

01b

Dann wird das Kantholz aus die richtige Höhe zugeschnitten, z.B. 70 cm.

Daraufhin wird durch die Mitte jeder Holzstange ein senkrechtes Loch gebohrt. Mit einer Schraube, die einen etwas geringeren Durchmesser als die so entstandenen Löcher aufweist,  werden die Stangen auf dem Kantholz fixiert. Ist ein Drehen der einzelnen Stangen nicht möglich, so müssen die Löcher vergrößert werden.

01c 02 03

Damit das Futterkarussell auch stehen kann wird noch ein Fuß benötigt. Dieser kann ebenfalls aus Kanthölzern gebaut werden. Je höher das Karussell ist, desto größer sollte der Fuß sein um eine gute Standfestigkeit zu gewähren! Bei sehr rabiaten Kaninchen empfiehlt sich zudem Steine um den Fuß des Karussells zu legen um ein Umfallen zu verhindern :-)

04 05

So sieht dann das fertige Karussell aus:

06 07 08 09 10 11

Tipp: Wenn das Karussell sehr hoch ist und alle Holzstäbe gleichlang sind, können sich die Schnüre schnell ineinander drehen. Dies kann verhindert werden indem der unterste Holzstab der kürzeste ist und die Länge nach oben hin zunimmt.

One thought on “Futterkarussell

  • 3. April 2015 at 19:56
    Permalink

    Sehr gute Idee und viel schöner als ein Futterbaun

    Reply

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>