Schweinisches Seniorenheim

Herzlich Willkommen im schweinischsten Seniorenheim aller Zeiten

Oft stehen Meerschweinchen-Halter nach dem Tod eines Tieres vor der Entscheidung, was nun mit dem letzten, noch lebenden Schweinchen passieren soll. Wenn die Tierhaltung aufgegeben werden soll und kein neues Tier hinzugenommen werden soll, sollte ein neues Zuhause für das verbliebene Tier gesucht werden. Die Suche nach einem geeigneten Zuhause gestaltet sich jedoch oft schwer.

Für solche Fälle bieten wir die lebenslange Unterbringung deines Meerschweinchens bei uns an.

Dein Meerschweinchen erwartet eines der größten Meerschweinchen-Gehege Deutschlands mit jeder Menge Artgenossen. Das Gehege ist insgesamt ca. 48 Quadratmeter groß, aufgeteilt in einen 8 Quadratmeter großen gedämmten, beheizbaren Bereich mit 3 isolierverglasten Fenstern sowie einen immer zugänglichen 40 Quadratmeter (10 x 4 m) großen und natürlich mardersicheren Auslauf.

Damit dein Meerschweinchen bei uns in die Gruppe aufgenommen werden kann, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

– Dein Meerschwein darf keine ansteckenden Krankheiten haben.
– Vor der Abgabe bei uns muss eine Kotuntersuchung auf Parasiten erfolgen, damit wir ausschließen können, dass dein Tier Würmer o.ä. „mitbringt“.
– Es sollen keine regelmäßigen Medizingaben notwendig sein (in einem derart großen Gehege ist es für uns unmöglich ein Meerschweinchen mehrmals wöchentlich einzufangen; sollte ein Tier krank werden behandeln wir es aber natürlich und separieren dafür das betroffene Tier und einen guten Freund).

Folgende Kosten für die Unterbringung erwarten dich:
Weibliche Meerschweinchen: Pro Monat 60 €
Männliche Meerschweinchen: Pro Monat 70 €

Kaninchen

Für Kaninchen bieten wir derzeit nicht die Möglichkeit zur dauerhaften Aufnahme bei uns an.